InformationenHier kaufenKontakt

Druckausgleich

Fast jeder Flugpassagier hat es schon einmal erlitten: ein unangenehme Druckgefühl  oder sogar  Schmerz im Ohr, wenn das Flugzeug landet. Manchmal ist auch das Hörvermögen noch Tage nach dem Flug beeinträchtigt.

Steigender Luftdruck wölbt das Trommelfell in Richtung Mittelohr

SANOHRA fly

SANOHRA fly  wurde eigens mit dem Ziel entwickelt, das Ohr vor schnellen und starken Veränderungen des Luftdruckes, wie sie im Flugzeug oder einer Bergbahn auftreten, zu schützen. Rechtzeitig vor der Landung oder der Talfahrt eingesetzt, bildet der Gehörschutz eine kleine Kammer im Gehörgang vor dem Trommelfell. Durch einen speziellen, hochpräzisen Filter wird der Anstieg es Luftdruckes in dieser kleinen Kammer verzögert.

>> weitere Infos

SANOHRA fly schützt vor schnellen Veränderungen des Luftdruckes

Anwendung

Falls Sie auch bei Start und Steigflug Ohrendruck und Ohrenschmerzen verspürt haben, empfehlen wir, die Ohrstöpsel bereits während vor dem Start anzulegen und erst ca. 30 Minuten nach dem Start wieder herauszunehmen. Erst dann ist normalerweise die Reiseflughöhe erreicht und die Druckverhältnisse in der Kabine ändern sich nicht mehr bis zum Beginn des Sinkfluges.

45 Minuten vor der Landung sollten Sie der Gehörschutz auf jeden Fall angelegt sein, weil zwischen 45 und 30 Minuten vor der geplanten Landung der Sinkflug eingeleitet wird und der Luftdruck in der Kabine wieder ansteigt.

>> Produktinformationen

>> Kinderbuch

Informationen

Viele Menschen leiden bei einem Landeanflug unter erheblichen Ohrenschmerzen. Eine kleine Erfindung aus Schwetzingen soll das verhindern bzw. die Schmerzen lindern. "einfach GENIAL" hat sie in dem mdr-Fernsehbeitrag ausführlich gestestet.

Das "einfach GENIAL"-Testergebnis ist eindeutig: Die kleinen Ohrstöpsel aus Schwetzingen verhindern bzw. lindern Ohrenschmerzen beim Landeanflug.

mdr - Video

Erfahrungen

Ihre Meinung zählt für uns. Wir freuen uns über Ihre Erfahrungen mit SANOHRA fly und wie der Gehörschutz Ihre Ohrenprobleme beheben konnte.

Senden Sie einfach eine Mail an:

meine-erfahrung-mit(at)sanohra.de

Mit der Einsendung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihr Erfahrungsbericht in anonymisierter Form veröffentlicht werden darf. Sollten Sie mit der Veröffentlichung nicht einverstanden sein, genügt ein kurzer Hinweis auf Ihrer Mail.

Wo erhältlich?

Schützen Sie Ihre Ohren mit SANOHRA fly Ohrstöpsel

  • Gegen Ohrenschmerzen beim Fliegen
  • Schützt die Ohren vor Druckveränderungen
  • Leicht einsetzbar und angenehm zu tragen

 

SANOHRA fly  Ohrstöpsel gibt es in zwei Standardgrößen:

  • für Erwachsene 
  • für Kinder ab einem Jahr bis ca. 12 Jahren

Erwachsene mit engen Gehörgängen sollten die Kindergröße verwenden, damit diese beim Tragen im Gehörgang nicht drücken.

 

Jetzt neu:  Sie benötigen eine individuelle Größe für den Gehörschutz? Dann dürfen wir Ihnen SkyComfort-Otoplastik vorstellen! Die SkyComfort-Otoplastik enthält einen SANOHRA-fly-Druckausgleichsfilter und wird individuell für Ihren Gehörgang beim Hörgeräteakustiker angefertigt.

>> weitere Infos zum individuellen Gehörschutz


Druckregulierende Ohrstöpsel gegen Ohrenschmerzen beim Fliegen

Steigender Luftdruck presst das Trommelfell zum Mittelohr, wenn ein Druckausgleich nicht schnell genug möglich ist.

Rund die Hälfte aller Flugpassagiere kennt das unangenehme Druckgefühl im Ohr oder sogar Schmerzen, die bei der Landung auftreten. Manchmal halten diese Probleme noch Tage nach dem Flug an und trüben so die schönen Urlaubstage oder beeinträchtigen einen wichtigen Businesstermin.

So wirken SANOHRA fly Ohrstöpsel

SANOHRA fly bildet eine Kammer vor dem Trommelfell in der der Luftdruck langsamer ansteigt.

Nach dem Start herrscht in der Flugzeugkabine nur ein Luftdruck, der dem auf einem Berg auf rund 2000 m Metern Höhe entspricht. Während der Landung steigt der Luftdruck in der Kabine wieder sehr schnell an. 

Die Eustachische Röhre, eine schlauchartige Verbindung zwischen Nasenrachenraum und dem Mittelohr, muss durch eine sogenannte aktive Ö­ffnung dafür sorgen, dass auch der Luftdruck im Mittelohr wieder ansteigt. Falls dies nicht schnell genug geschieht, kommt es zu einer schmerzauslösenden Wölbung des Trommelfells.

45 Minuten vor der Landung eingesetzt bildet SANOHRA fly Ohrstöpsel eine Kammer vor dem Trommelfell, in der der Luftdruck durch den Filter sehr viel langsamer ansteigt als in der Kabine.

Nachweis der Wirksamkeit von SANOHRA fly Ohrstöpsel

Deutliche Schmerzreduktion durch druckregulierende Ohrenstöpsel

 

 

Die Wirksamkeit von SANOHRA fly Ohrstöpsel wurde an der Charité in Berlin und in einer großen Studie mit über 500 Passagieren von TUIfly nachgewiesen:

  • über 90 % aller Probanden berichteten von einer deutlichen Linderung der Beschwerden
  • rund 80% waren davon völlig schmerzfrei (Gruppe A)
  • über 80% aller Probanden würden SANOHRA fly Freunden empfehlen

SANOHRA fly: Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Warum treten Ohrenschmerzen meist nur bei der Landung auf und nicht beim Start?

Beim Start sinkt der Luftdruck in der Flugzeugkabine schnell ab. Dadurch entsteht im Mittelohr ein relativer Überdruck. Diesen auszugleichen ist für das Ohr in aller Regel einfach, da nur eine sogenannte passive Öffnung der Eustachischen Röhre erforderlich ist, d.h. der Überdruck wird einfach abgeleitet.

Bei der Landung steigt der Luftdruck in der Kabine schnell an. Um den nun entstehenden relativen Unterdruck auszugleichen, muß die Eustachische Röhre eine sogenannte aktive Öffnung herbeiführen und Luftdruck zum Mittelohr leiten

Ist die Verwendung von SANOHRA fly Ohrstöpsel begrenzt?

Um die druckregulierenden Eigenschaften des patentierten Filters zu erreichen, ist eine speziell geformte Bohrung von wenigen 1000stel mm erforderlich. Es mag für einen Ohrstöpsel etwas merkwürdig klingen, aber diese Materialbearbeitung ist High Tech „Made in Germany“. Wegen der Minimalbohrung lässt sich SANOHRA fly Ohrstöpsel nicht reinigen, da schon die Mineralien im Wasser den Filter zusetzen könnten. Auch Luftverunreinigungen oder Pollen können das tun.

Für eine einwandfreie Funktion empfehlen wir deshalb, SANOHRA fly nach 3 Hin- und Rückflügen gegen ein neues Paar zu ersetzen und die Ohrstöpsel nach Gebrauch wieder in das mitgelieferte Döschen zurückzulegen. Die Länge der Flüge und die Anzahl der Zwischenlandungen sind dabei unerheblich.

Wie funktionieren SANOHRA fly Ohrstöpsel?

SANOHRA fly ist ein Ohrstöpsel mit einem integrierten Filterelement oder technisch ausgedrückt Druckminderer. Durch das Einsetzen in den Gehörgang wird vor dem Trommelfell eine kleine Kammer gebildet. Das Filterelement bewirkt, dass dort der Druck wesentlich langsamer und kontinuierlicher ansteigt als in der Kabine. Dadurch wird der Eustachischen Röhre mehr Zeit gegeben, für eine Belüftung des Mittelohres zu sorgen.

Gibt es wissenschaftliche Untersuchungen zu SANOHRA fly?

In einer ersten systematischen, vorbereitenden Untersuchung an der HNO-Klinik am Campus Charité Mitte in Berlin wurde eine kleine Gruppe von Probanden mit bekannten Ohrproblemen beim Fliegen in einer Druckkammer untersucht. Dabei konnte die Verzögerung der Druckveränderung durch den Filter und eine signifikante Verbesserung des Schmerzempfindens nachgewiesen werden. Die Studie wurde in einer international anerkannten ärztlichen Fachpublikation veröffentlicht.

Mehr als 500 Passagiere beteiligten sich an einer Nutzerakzeptanz-Studie, die vom Institut für Marketing und Management der Leibniz Universität Hannover für den Hannover Airport, der TUIfly.com und dem Hersteller, der Innosan GmbH, durchgeführt wurde.

Die Gruppe von Probanden, die besonders stark von Ohrenschmerzen beim Fliegen betroffen war, erreichte durch die Verwendung von SANOHRA fly eine durchschnittliche Schmerzreduktion von 6,2 Punkten auf einer zehnstufigen Schmerzskala.

  • 2/3 dieser Probanden notierten, dass sie völlig schmerzfrei wurden.
  • Über 90% berichten über eine Verbesserung der Beschwerden.
  • Rund 80% aller Studienteilnehmer waren durch die Verwendung von SANOHRA fly völlig schmerzfrei.
  • Über 80% aller Probanden würden SANOHRA fly ihren Freunden empfehlen.

Wo wird SANOHRA fly hergestellt?

SANOHRA fly wurde in Deutschland entwickelt und wird in Deutschland hergestellt.


SANOHRA Ohrenschutzprodukte

SANOHRA fly Ohrstöpsel

SANOHRA swim Ohrstöpsel

SANOHRA noise Ohrstöpsel

SANOHRA silicon
Gehörschutz zum Schlafen