SANOHRA max Ohrstöpsel

Der Spruch „form follows function“ trifft bei SANOHRA max ganz sicher zu. Die Umkehrung des Spruchs, dass die Funktion gegenüber der Form nachrangig ist, trifft ebenfalls zu, ohne dass an der Funktion irgendwelche Abstriche gemacht werden müssten. Die Ohrstöpsel stellen einfach eine geniale Entwicklung dar. Sie sind (fast) universell einsetzbar.

Eine ganz wichtige Eigenschaft der SANOHRA max Ohrenstöpsel besteht darin, dass sie in einer kleinen Schachtel immer mitgeführt werden können und damit jederzeit bei Bedarf zur Hand sind. Eine weitere wichtige Eigenschaft besteht im unauffälligen Tragekomfort des Gehörschutzes. Das hautfreundliche Schaummaterial passt sich der individuellen Anatomie des äußeren Gehörgangs einfach an, ohne dass ein Druckgefühl entsteht.

SANOHRA max Ohrstöpsel

Neben den hervorragenden und komfortablen Trageeigenschaften der SANOHRA max Ohrstöpsel darf natürlich die Funktion nicht vergessen werden.

Vor allem sind – besonders bei Open Air Konzerten – der Lärmdämmwert und die Frequenztreue wichtige Beurteilungskriterien. Die Frequenztreue der SANOHRA max übertrifft teilweise die Frequenztreue teurer und individuell angepasster Lärmschutzgeräte.

SANOHRA max sind ebenfalls sehr gut geeignet, um konzentriertes Arbeiten zu unterstützen. Es stellt sich dadurch schneller ein flow ein, der besonders effizientes Arbeiten im Beruf oder als Hobby ermöglicht. Auch nachts können die Ohrenstöpsel getragen werden und in fremder Umgebung mit fremden Geräuschen zu einem erholsamen Schlaf beitragen. Das gilt auch für Personen, die gerne auf der Seite schlafen, denn die SANOHRA max tragen nicht auf und stören deshalb nicht in der Seitenlage.