In Diskotheken, auf Open-Air-Konzerten und häufig auch auf privaten Parties werden Schallpegel von weit über 100 dB erreicht. Studien haben ergeben, daß es bei so lauter Musik schon nach kurzer Zeit zu einer temporären Vertaubung der Ohren kommt, und nach einer Stunde die Musik lauter aufgedreht wird, was die Ohren weiter schädigt.

Um irreversiblen Verschlechterung des Hörvermögens und Tinnitus entgegenzuwirken, sollte man sich auch im privaten Bereich vor dauerhaften Lautstärken von über 85 dB. schützen. Der Spaß an der Musik sollte aber nicht zu kurz kommen, wenn ein Ohrstöpsel benutzt wird.

SANOHRA music  Ohrstöpsel dämmt laute Musik oder Lärm gleichmäßig über den gesamten Frequenzbereich.