SANOHRA fly – Schluss mit Ohrenschmerzen beim Fliegen

SANOHRA fly – Schluss mit Ohrenschmerzen beim Fliegen

15. Mai 2020 0 Von s.herzig

Wer kennt es nicht, das unangenehme Knacken in den Ohren bei Start und Landung eines Flugzeugs. Häufig ist es nicht nur lästig, sondern tut richtig weh. In einigen Fällen bleibt das Hörvermögen noch über Stunden beeinträchtigt. Der Druckausgleich im Flugzeug macht vielen Menschen zu schaffen, doch das muss nicht so bleiben! Die speziell für starke Veränderungen des Luftdrucks, wie sie im Flugzeug auftreten, entwickelten SANOHRA fly Ohrstöpsel schaffen Abhilfe.

 

Die Ohrstöpsel SANOHRA fly wirken im Gehörgang wie ein Filter (1)

 

Wissenschaftlich belegte Wirksamkeit: Hightech „Made in Germany“

Die Ohrstöpsel SANOHRA fly wirken im Gehörgang wie ein Filter. Der steigende Luftdruck wird durch die Filtertechnik des Ohrstöpsels verzögert. So wird sichergestellt, dass die Veränderung des Luftdrucks nicht zu schnell vonstattengeht. Das sensible Trommelfell wird vor übermäßigen Druckschwankungen geschützt und der gewohnte Schmerz bleibt aus. Das belegt unter anderem eine wissenschaftliche Untersuchung an der HNO-Klinik der Berliner Charité. Die Untersuchung beweist: Ohrenschmerzen bei Druckänderungen werden durch das Tragen von SANOHRA fly Ohrstöpseln signifikant verringert.

Überzeugende Wirkung

Mehr als 500 Passagiere testeten die SANOHRA fly Ohrstöpsel im Rahmen einer Studie des Instituts für Marketing und Management der hannoverschen Leibniz Universität. Das Ergebnis:

  • Über 90 % der Teilnehmer berichten über eine Verbesserung ihrer Beschwerden
  • Rund 80 % der Probanden mit zuvor mittelschweren Ohrenschmerzen waren mit den SANOHRA fly Ohrenstöpseln komplett schmerzfrei
  • Über 80 % der Studienteilnehmer würden SANOHRA fly Ohrstöpsel ihren Freunden empfehlen

Auch im MDR-Format „Der Tester“ begeisterten die SANOHRA fly Ohrstöpsel. Die geräuschdämpfende Wirkung der Ohrstöpsel hilft außerdem, lästige Nebengeräusche auszublenden, ohne dass die direkte Kommunikation mit dem Gegenüber stärker beeinträchtigt wird.

 

SANOHRA fly Ohrstöpsel (1)

 

Einfache Anwendung

Leiden Sie bereits beim Start und während des Steigflugs unter Ohrenschmerzen? Dann empfehlen wir, die Ohrstöpsel bereits vor dem Start einzusetzen und erst mit Erreichen der Reiseflughöhe wieder herauszunehmen. Bei kurzen Flügen unter eineinhalb Stunden, empfehlen wir die Ohrstöpsel während des gesamten Fluges zu tragen. Mit Beginn des Sinkflugs und der Landung steigt der Kabinendruck in der Regel schnell an. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihre Ohrstöpsel etwa 45 Minuten vor der Landung wieder einzusetzen. Verstauen können Sie Ihre SANOHRA fly Ohrstöpsel nach dem Gebrauch, in dem im Lieferumfang enthaltenen praktischen Döschen. Aufgrund der mikrometergenauen Materialverarbeitung lässt sich der Ohrstöpsel nicht reinigen. Bereits die Mineralien im Wasser können den ultrafeinen Filter verschließen. Deshalb empfehlen wir Ihnen für eine optimale Funktion, Ihre SANOHRA fly Ohrstöpsel nach dreimaligem Hin- und Rückflug durch ein neues Paar zu ersetzen.

Für jeden Gehörgang der richtige Ohrstöpsel

SANOHRA fly gibt es sowohl als kleine Ausführung – für Kinder ab einem Jahr und Erwachsene mit engen Gehörgängen – als auch mittelgroß – für das Durchschnittsohr. Durch die neue SkyCompfort-Otoplastik mit integriertem SANOHRA-fly-Druckausgleichsfilter können Sie sich beim Hörgeräteakustiker Ihre persönlichen Ohrstöpsel anfertigen lassen. Hier bekommen Sie Ihre SANOHRA fly Ohrstöpsel:

  • Amazon
  • Gehörschutz-Versand
  • Globetrotter
  • in Apotheken
  • beim Hörgeräteakustiker

Sie haben sich für einen unserer SANOHRA fly Ohrstöpsel oder eines unserer anderen Modelle entschieden? Dann kann Ihr nächster Flug jetzt abheben!