Zum Hauptinhalt springen

Ratgeber: Lärmschutz

Wirksamer Lärmschutz durch Ohrstöpsel

Ohrstöpsel bieten eine Reihe von Vorteilen als Lärmschutz:

1. Reduzierung von Lärm:

Der offensichtlichste Vorteil von Ohrstöpseln ist die Reduzierung von Lärm. Sie blockieren oder dämpfen störende Geräusche von außen, was zu einer angenehmeren und ruhigeren Umgebung führt.

2. Verbesserung der Konzentration:

Durch die Reduzierung von Umgebungsgeräuschen ermöglichen Ohrstöpsel eine bessere Konzentration, sei es beim Arbeiten, Lernen oder Entspannen. Sie können helfen, Ablenkungen zu minimieren und die Produktivität zu steigern.

3. Schutz des Gehörs:

Regelmäßige Exposition gegenüber lauten Geräuschen kann das Gehör langfristig schädigen. Ohrstöpsel bieten einen effektiven Schutz vor Lärmschäden, insbesondere in lauten Umgebungen wie Baustellen, Konzerten oder beim Schießen.

4. Verbesserung der Schlafqualität:

Ohrstöpsel sind auch für Menschen hilfreich, die in lauten Umgebungen schlafen, sei es aufgrund von Straßenlärm, Nachbarn oder Schnarchen. Sie können dazu beitragen, eine ruhige Schlafumgebung zu schaffen und die Schlafqualität zu verbessern.

5. Einfache Anwendung:

Ohrstöpsel sind leicht anzuwenden und kommen in verschiedenen Formen und Größen, um den individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden. Einige sind wiederverwendbar, während andere Einwegprodukte sind.

6. Vielseitigkeit:

Ohrstöpsel sind vielseitig einsetzbar und können in einer Vielzahl von Situationen verwendet werden, sei es beim Reisen, bei der Arbeit, beim Studieren oder beim Schlafen.

Zusammengefasst bieten Ohrstöpsel als Lärmschutz eine praktische Lösung, um die Auswirkungen von Lärm auf das Gehör zu minimieren, die Konzentration zu verbessern und eine ruhige Umgebung zu schaffen.


Lärmschutz: Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Ist es schlecht immer mit Ohrstöpsel zu schlafen?

Schlafen mit Ohrstöpsel unterstützt einen gesunden und erholsamen Schlafrhythmus. Wichtig ist, dass die Ohrstöpsel nicht in der Seitenlage stören und die Geräusche möglichst frequenztreu dämmen, damit keine ungewöhnlichen Klangfarben entstehen. Es versteht sich von selbst, dass bei Ohrstöpseln für Mehrfachnutzung eine gewisse Hygiene beachtet werden sollte.

Wo bekomme ich gute Ohrstöpsel?

Gute Ohrstöpsel, die auch hohen Ansprüchen genügen, können Sie in jeder Apotheke bekommen. Auch online sind Qualitätsohrstöpsel bei Amazon, Globetrotter und Gehörschutz-Versand erhältlich.

Wie effektiv sind Ohrstöpsel?

Gute Ohrstöpsel sind sehr effektiv, sie dämmen Lärm oder Musik mit großer Frequenztreue. Bekannte Geräusche dringen nur noch gedämmt ins Ohr, ohne die Klangfarbe zu verändern. Eine veränderte Klangfarbe nimmt das Gehirn auch im Schlaf wahr und schlägt Alarm, wir wachen unnötigerweise auf. Effektive Ohrstöpsel fördern erholsamen Schlaf und schützen das Ohr vor Lärmschäden bei sehr lautem Lärm.

Welche Ohrstöpsel sind die Besten gegen Schnarchen?

Sehr gute Ohrstöpsel gegen die lästige Ruhestörung wegen Schnarchgeräuschen sind gut lärmdämmende Ohrstöpsel, die auch bei Seitenlage nicht stören. Gute Ohrstöpsel dämmen Schnarchgeräusche so stark, dass weder der Schnarcher selbst noch sein Partner oder seine Partnerin zwangsläufig aufwachen.

Sind Ohrstöpsel die Lösung?

Gut und frequenztreu dämmende Ohrstöpsel sind für Schnarcher und ihre Partnerinnen oder Partner das Mittel der Wahl, um sich gegen laute Schnarchgeräusche effektiv zu schützen. Die Ohrstöpsel dürfen auch in Seitenlage nicht stören, um einen perfekten Schutz zu bieten.

Wie lange kann man Ohrstöpsel verwenden?

Eine Zeitbegrenzung für das Tragen von (guten) Ohrstöpseln gibt es nicht. Es geht einzig und allein um den Schutz Ihres Gehörs vor zu lautem Lärm, der für Personen mit gesundem Gehör bei 85 dB(A) beginnt. Ein guter Gehörschutz fördert auch einen gesunden Schlaf. HNO-Ärzte empfehlen, den Gehörgang regelmäßig etwa alle 6 Monate von Ohrschmalz befreien zu lassen.

Wie lange darf man Gehörschutz tragen?

Die „Technische Regeln zur Lärm-Arbeitsschutzverordnung“ (TLRV Lärm) sehen vor, dass ab einer Lärmbeaufschlagung von 85 dB(A) in Betrieben Gehörschutz getragen werden muss. Zur Vorbeugung vor Hörschäden sollte die Regel auch im privaten Umfeld und bei Musikveranstaltungen beachtet. Werden. Eine zeitliche Limitierung gibt es nicht.

Warum Gehörschutz tragen?

Eine Lärmbeschallung mit Schalldrücken von mehr als 85 dB(A) führt auf Dauer zu einer schleichenden oder relativ plötzlichen einsetzenden, irreversiblen Schädigung des Hörvermögens. Deshalb ist es so wichtig, dass der gewählte Gehörschutz den Lärm auf deutlich unter den Grenzwert von 85 dB(A) dämmt. Das gilt für privates wie berufliches Umfeld gleichermaßen.

Welche Lautstärke ist schädlich?

Als kritische Grenze, oberhalb der bei Dauerbeschallung das Hörvermögen irreversiblen Schaden erleiden kann, liegt bei 85 dB(A). Die Schallpegel bei Open-Air-Konzerten und in Discos liegen häufig mit 100 und mehr Dezibel weit darüber in Bereichen, die bereits nach wenigen Minuten zu Hörschädigungen führen können.


Alles zum Thema Lärmschutz

Die Dezibel Skala

Schall breitet sich in der Luft in wellenförmigen, sinusartigen Druckschwankungen aus, die sich als Schalldruck messen lassen. Die Stärke des effektiven Schalldrucks entspricht dem Schalldruckpegel. Weil das frequenzabhängige menschliche Hörempfinden nicht linear, sondern nahezu einer logarithmischen Kurve folgt, wird der physikalische Schalldruckpegel in der logarithmischen, dimensionslosen Hilfsmaßeinheit Bel, beziehungsweise in Zehntel Bel, (Dezibel) oder (dB) angegeben. Weiterlesen

Unsere Besten gegen Lärm: SANOHRA max Ohrstöpsel

Jeden Morgen ist es das gleiche: Der Motorradliebhaber in der Nachbarschaft fährt zur Frühschicht und möchte alle am wunderbaren Klang seiner Maschine teilhaben lassen. Auf die Idee, dass es Menschen gibt, die nicht jeden Morgen um fünf im Bett stehen wollen, weil er mit maximal röhrendem Motor anfährt, kommt er nicht. Weiterlesen

SANOHRA music Ohrstöpsel: satte Klänge ohne Klirren

Ob es der Actionblockbuster im Kino, der Konzertbesuch im Club oder die Dauerkarte im Stadion ist – alle haben eines gemeinsam: Die Lärmbelastung für unsere Ohren ist hoch. Zu hoch, sagen Experten, denn die unumkehrbare Schädigung des Hörvermögens durch dauerhafte Lautstärken von über 85dB ist durch Studien belegt. Weiterlesen

Ohrstöpsel für Konzerte

Wenn Sie Ihre Lieblingsband hautnah erleben möchten, ist ein Konzertbesuch ohne Alternative. Den Genuss von echter Live-Musik und effektiven Gehörschutz miteinander zu vereinen, klingt zunächst unmöglich: Dass es doch geht, beweist SANOHRA music. Weiterlesen

Ohrstöpsel für Kinder

Das Gehör von Kindern ist empfindlich und muss besonders geschützt werden. Denn ist der Schaden an unseren empfindlichen Hörorganen einmal angerichtet, lässt er sich nur schwer wieder beheben. Von klein auf sollten Sie deshalb auf das Gehör Ihres Kindes achtgeben. SANOHRA Ohrstöpsel für Kinder bieten Schutz in allen Lebenslagen und sorgen für ungetrübten Badespaß im Freibad oder schmerzfreien Druckausgleich im Flugzeug.  Weiterlesen

SANOHRA silicon Ohrstöpsel: So retten Sie (vielleicht) Ihre Beziehung

Jedes Mal ist es das gleiche: Ihr Partner kommt von der Firmenfeier nach Hause, hat das ein oder andere Gläschen intus, fällt ins Bett und schläft sofort tief und fest. Alles kein Problem, wäre da nicht diese lästige Begleiterscheinung: Schnarchen. Weiterlesen

Vom Gehörschutz zum Ohrstöpsel

Unser menschliches Gehör vollbringt ständig tolle Leistungen. Im Gegensatz zu unseren Augen muss es sogar während des Schlafs funktionieren, um das Gehirn über mögliche Gefahrengeräusche informieren zu können. Tagsüber oder beim Besuch eines Open-Air-Konzertes dient der Gehörschutz ausschließlich dem Schutz des Gehörs vor Schädigungen durch zu lauten Lärm oder zu laute Musik. Weiterlesen


Sanohra Ohrenschutzprodukte